Mit Almased ohne Hungergefühl abnehmen

Mit Almased ohne Hungergefühl abnehmen und so rasch zur  gewünschten Strandfigur zu gelangen. Das mit einer Diät, die keine Muskelmasse angreift, verspricht Almased.

Sein Gewicht ohne Sport zu reduzieren – ein Traum vieler Frauen. Die bekannte Almased Diät soll dies ermöglichen.

Die norddeutsche Firma Almased Wellness wirbt mit natürlichen Inhaltsstoffen ihres Produktes, das zur Hälfte aus Sojaproteinen, die als Energie- und Eiweißlieferanten dienen sollen, besteht. Zu 25 Prozent ist darin Honig enthalten, der neben dem geschmacklichen Faktor magenberuhigende Enzyme liefern soll. Für eine ausgewogene Darmflora und ein gestärktes Immunsystem soll Naturjoghurt-Pulver sorgen, das zu 23 Prozent enthalten ist.

Almased gehört zu den sogenannten Formula-Diäten: Dabei werden Mahlzeiten ganz oder teilweise durch Fertigdrinks oder andere Fertigprodukte, wie Suppen oder Riegel, ersetzt.

Abnehmerfolge soll dabei das Proteinpulver durch ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl garantieren.

Ein Almased-Shake mit 50 Gramm Pulver, hält laut Hersteller, bei nur 230 Kalorien, vier Stunden satt. Die Kombination der Inhaltsstoffe soll zudem den Stoffwechsel anregen, sowie den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel verbessern.

Mit ihrem Konzept verfolgt Alamsed eine sogenannten  Vier-Phasen-Diät.

Diese beginnt mit einer Startphase, die den Stoffwechsel umstellen und damit die Fettverbrennung ankurbeln soll. In dieser Phase nimmt man pro Tag zwei bis drei Liter Flüssigkeit, Almased-Shakes, Gemüsebrühe und sonst nichts zu sich. Insider schwören da auf eine Kombination mit einem Tee aus der Ingwerwurzel.

Danach kommt die Reduktionsphase, in der die Fettreserven angegriffen werden sollen. Dies dauert in der Regel ca. sechs Wochen, wahlweise länger. In dieser Phase nimmt man am Tag zweimal Almased und zusätzlich eine kohlenhydratarme Mahlzeit zu sich.

Zwei Mahlzeiten plus einmal Almased, am besten Abends, ist dann die dritte Phase, die zur Stabilisierung des Stoffwechsels beitragen soll.

In der vierten Phase, die zur Kontinuität beitragen soll, kann man täglich drei Mahlzeiten und einmal, morgens oder abends, einen Almased Vidaldrink zu sich nehmen. Damit will Almased dann ein Bestandteil vollwertiger Ernährung sein.

 

Das klinisch getestete Produkt, gibt es in der Apotheke, aber auch auf Amazon, wo es auch diverse Kochbücher gibt, um mit Almased „gschmackige“ Gerichte, oder Shakes & Smothies zuzubereiten.

 

 

 

 

 

back zu „Home“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.